Verstecken Spielen mit dem eigenen ungenutzten Potential - Verstecken Spielen mit dem eigenen ungenutzten Potential

Herausforderungen im eigenen Unternehmen unter anderem im Umgang mit KundInnen zu erkennen fällt meist schwer. In der Umgangssprache bezeichnet man die eingefahrene Sicht auf Menschen und Dinge als #Betriebsblindheit. Dadurch übersieht ein Betrieb die Möglichkeit, was er besser machen könnte. Ein Perspektivwechsel kann dabei helfen, die Sichtweise zu verändern und somit neue Lösungsstrategien für den eigenen Betrieb zu entdecken. Doch wie wechselt man die Perspektive? Ganz einfach! Als #UndercoverKundIn hat man die Möglichkeit ein Geschäft aus Sichtweise eines Kunden/ einer Kundin kennenzulernen und daraus Erkenntnisse für das eigene Unternehmen zu erhalten.

Seien Sie selbst als TestkundIn unterwegs und führen Sie selbst einen #MysteryCheck bei einem ähnlichen Geschäft wie Ihr Eigenes durch und erlangen Sie einen neuen Einblick.

So ist man als TestkundIn in einem anderen Laden darauf geschult, nicht nur seine Eindrücke hinzunehmen, sondern tiefgründig zu hinterfragen, weshalb genau dieser Eindruck bei einem entstanden ist. Durch das Entdecken von Herausforderungen bei anderen Geschäften, hat man eine höhere Chance dieses Potential auch bei sich Selbst (an)zuerkennen.

Unternehmer und Führungskräfte die selbst als TestkundInnen unterwegs waren, sind zudem auch offener für Feedback von anderen. Zur Verdeutlichung dieses Aspekts folgt nun eine kleine Anekdote:

Als Mystery Shopping Agentur liefern wir unseren AuftraggeberInnen Ergebnisse, die nicht nur auf den Führungsetagen brauchbar sind, sondern auch von den einzelnen jeweiligen MitarbeiterInnen als hilfreich erachtet werden. Da man als MitarbeiterIn in einem Unternehmen häufig jedoch #firmeninterne #Prozesse und berufsspezifische Fachbegriffe oft als selbstverständlich wahrnimmt, können die gelieferten Ergebnisse der TestkundInnen manchmal auch Diskussionsstoff bieten. So zum Beispiel ob der eine oder andere (Fach)Begriff denn wirklich bei einer Beratung zu erklären sei, schließlich wüsste man das doch einfach – so die Sicht mancher MitarbeiterInnen. Die Diskussionen und Meinungsverschiedenheiten bei der Auswertung des Feedbacks ließe sich vermeiden, wenn Unternehmen und deren MitarbeiterInnen als #Undercover KundInnen in einem anderen Betrieb einen Einsatz durchführen. Dabei kann die Erkenntnis, dass es schön ist fachspezifische Begriffe erklärt zu bekommen nur eine von vielen sein. 😉

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann melden Sie sich gerne für das nächste kostenlose #Testkundenwebinar an und erfahren Sie mehr über die Arbeitsweise eines Testkunden.