Spannende Mystery Checks bei Berliner Apotheken

Die Dienstleistungsbereitschaft von 843 Apotheken in wenigen Tagen überprüfen? Sowas ist für uns doch kein Problem!

Vor kurzem durften wir einen sehr interessanten Sachverhalt für die Berliner Apothekenkammer überprüfen. Hier ging es diesmal um mehr als nur die Servicequalität. Gegenstand unserer Mystery Checks waren das Verantwortungsbewusstsein und die Wahrnehmung der Gemeinwohlpflicht der Apotheken Berlins. Anlass dieser Überprüfung waren Beschwerden mehrerer Apotheken – Patienten wurden hier in einigen Apotheken weggeschickt, weil man deren rezeptpflichtige Medikamente nicht anfertigen wollte.

Während der Konzeption des Projektes war es uns besonders wichtig, dass wir ein gesundes Verhältnis zwischen Aufwand und Nutzen im Sinne unseres Kunden beachten, weshalb wir uns dafür entschieden haben, die Apotheken als erstes nur telefonisch zu kontaktieren. Das Projekt musste außerdem gerecht umgesetzt werden, sodass jede Apotheke unter den gleichen Bedingungen getestet werden konnte. Wir haben also besonders darauf geachtet, einen Zeitpunkt zu wählen, der niemanden benachteiligt. Dafür war genaue Planung, sowie eine intensive Vorbereitung von Nöten. Und nicht nur wir haben uns vorbereitet, sondern auch unsere Testkunden. Um die Objektivität zu wahren legten wir viel Wert auf ein einheitliches und professionelles Briefing erfahrener und zuverlässiger Testpersonen.

Durch unsere gute Vorbereitung konnten wir das Projekt mit viel Spaß angehen und erfolgreich umsetzen. Eine gute Vertrauensbasis zwischen uns und unseren Testkunden ist für viele anspruchsvolle Projekte die Voraussetzung, und ermöglichte schon oft in der Vergangenheit die unkomplizierte Umsetzung ungewöhnlicher Projekte.

Brauchen Sie einen starken Partner, auf den Sie sich verlassen können? Möchten Sie ein anspruchsvolles Projekt umsetzen? Dann kontaktieren Sie uns. Mit unserer Expertise und Kompetenz unterstützen wir Sie gerne bei Ihren Vorhaben. Nutzen Sie die erste Beratungsstunde gratis.