"Verbraucher sind für die Wirtschaft..."

…das, was Wähler für die Politik sind!“ Mit diesem Satz verdeutlichte der amerikanische Wirtschaftsjournalist Jim Turner, dass Kunden Voraussetzung eines funktionsfähigen Unternehmens sind. Daher gilt (im Idealbild) bereits seit Jahrhunderten: Der Kunde ist König – und begeisterte Kunden sind das Ziel einer jeden Dienstleistung. Doch ist das wirklich so? Zumindest sollte es so sein. Denn was wäre der Friseur ohne Kunden, die sich ihre Haare schneiden lassen wollen? Was wäre der Bäcker ohne brötchen- und kuchenhungrige Leckermäuler? Und was täte der Automobilverkäufer mit seinen schnellen Autos, wenn niemand diese kaufen wollte? Die Beispiele sind zu zahlreich, um sie hier aufzuführen. Doch sie alle zeigen auf, dass kein Unternehmen ohne seine Kunden dauerhaft existieren kann.
Folglich gilt: Kundenzufriedenheit ist das A & O.

Laut einer Studie zur Zufriedenheit der Verbraucher, durchgeführt durch den Kundenmonitor Deutschland, nehmen sich viele Unternehmen diesen Grundsatz auch immer stärker zu Herzen: In den meisten untersuchten Branchen zeichneten sich 2012 steigende Kundenzufriedenheitswerte ab und eine zunehmende Anzahl von Unternehmen kann sich mit Spitzenleistungen im Bereich zufriedene Kunden behaupten. Letzteres gilt insbesondere für die Branchen Buchversand, Elektro-Onlineshops, Optiker und Versandapotheken.

Um diesen positiven Trend auf dem Gebiet der Kundenfokussierung zu unterstützen und mögliche Gründe für Kundenunzufriedenheit aufzudecken und auszuschließen, setzen wir weiterhin viele fleißige Testkunden – die Mystery Shopper – ein. Unternehmen erhalten hiermit die beste Gelegenheit, ihre Servicequalität sowie die Ursachen für bestehende Kunden(un)zufriedenheit  ermitteln zu lassen. Gleichzeitig wird nach Wegen gesucht, die Zufriedenheit der Kunden zu steigern und neue Kundenkreise zu erschließen.

Zufriedene Kunden sind gewiss nur eine Zutat für das Erfolgsrezept eines erfolgreichen Unternehmens – allerdings eine sehr schmackhafte. Wir bleiben mit ihren deutschlandweiten Mystery Shoppern laufend in zahlreichen Projekten im Einsatz, damit der begeisterte Kunde nicht nur das Ziel einer jeden Dienstleistung ist – sondern auch das Ergebnis.

Autorin: Dominique Hamann

Weiterführende Links:
Pressemitteilung: http://www.servicebarometer.net/kundenmonitor/presse.html
Ergebnisse der Studie 2012: http://www.servicebarometer.net/kundenmonitor/tl_files/files/PM120906_studieninformation_DE2012.pdf