Seniorenpanel

Seniorenpanel

Rentner, Ruheständler, Großeltern, Pensionäre, Best Ager, Generation Gold – oder wie bezeichnen Sie Ihre Zielgruppe?

Wer braucht Seniorenmarktforschung?

In klassischen Marktforschungsstudien lassen sich Probanden für Interviews, Mystery Checks, Fokusgruppen oder Produkttests häufig über das Internet rekrutieren. Soll eine Studie allerdings mit Teilnehmern aus der Zielgruppe 50+ oder älteren Herrschaften durchgeführt werden, erweisen sich das Internet oder klassische Panels zu Rekrutierungszwecken eher als ungeeignet. Diese Zielgruppe ist dort kaum vertreten. Außerdem sind Prozesse und Abfrageschnittstellen in digitalen Panels auf Personen mit einer höheren technischen Affinität ausgelegt. Unsere deutschlandweite und umfangreiche Seniorendatenbank stellt eine vielfältige Probandenauswahl zur Verfügung. Die Panelteilnehmer erfahren eine intensive telefonische Betreuung von unseren ausgebildeten Kollegen. Der Dateneingabeprozess wird für diese Zielgruppe sehr einfach dargestellt und durch telefonischen Support unterstützt.

Sie produzieren und konzipieren ein Produkt oder Dienstleistung für genau diese Zielgruppe und wünschen sich Feedback von Ihren potentiellen Kunden? Ihre Kundschaft wird vielleicht immer älter? Kennen Sie die Zielgruppe der Neuen Alten überhaupt gut? Sie wollen diese ertragreiche Zielgruppe für sich erschließen?

Wir erörtern in einem gemeinsamen Beratungsgespräch Ihren Bedarf und schlagen eine Analysemethode vor. Mit unserer Erfahrung zeigen wir wo die Grenzen und Möglichkeiten für gezielte Marktforschung in dieser Zielgruppe liegen. Wir wissen, wie wir die Möglichkeiten so effektiv und umfassend wie möglich für Sie nutzen und gehen dementsprechend vor.

Damit die Zielgruppe 50+ und 70+ ehrliche und valide Aussagen trifft, haben wir festgestellt, dass vor allem diese Punkte wichtig sind:

Es ist wichtig, dass die Senioren Vertrauen in unsere Prozesse und Fragen haben. Oft ist die intrinsische Motivation sehr ausgeprägt und für die Teilnehmer ist daher der Mitwirkungscharakter von Bedeutung. Einfache und zuverlässige Honorarzahlung ist ebenfalls ein Vertrauensfaktor. In der Regel hat ein Senior immer den gleichen Panelmitarbeiter als Ansprechpartner in unserem Haus. So baut sich ein Vertrauensverhältnis über mehrere Studienkontakte auf.

 

wir verkaufen kein Zeitungsabo am Telefon

Jeder Senior verfügt über eine bestimmte digitale Kompetenz. Manche möchten dazulernen und manche sind froh über die bereits erlangten digitalen Fähigkeiten. Entsprechend stellen wir häufig verschiedene Datenerhebungsmethoden zur Verfügung und bündeln die Ergebnisse später einheitlich für den Kunden. So können Senioren ihre Meinungen am Telefon, oder auch online abgeben. Je nach Anforderung der Studie und Kompetenz des Panelteilnehmers stellen wir das richtige Werkzeug zur Verfügung.

digitale Hürden abbauen und Spaß an der Marktforschung schaffen

Der Zeitplan unserer Panelteilnehmer richtet sich erfahrungsgemäß nicht nach unseren Studien, so dass wir uns nach den Zeitplänen der Teilnehmer richten. Es ist wichtig die richtigen Momente zu finden und einen passenden Termin zu vereinbaren, damit sich die Teilnehmer auf das Studienthema einlassen und sich Zeit für die Beantwortung der Fragen nehmen.

Rentner haben nie Zeit …

Wir merken in unseren Studien und Fragestellungen immer wieder, dass die SeniorInnen sich im Vorfeld mit den angekündigten Themen beschäftigen. Dieser Neugier kommen wir bewusst entgegen. Sie freuen sich ihren Teil beizutragen und Wertschätzung durch unser Interesse zu erfahren. Die Gespräche sind immer sehr freundlich.

 Solange man neugierig ist, kann einem das Alter nichts anhaben

Senioren ist es wichtig auch nein sagen zu können. Zu Fragenstellungen oder Auskünften. Sie wollen selbst entscheiden zu welchem Thema sie sich im Panel einbringen können und wollen. Sie wollen bestimmen wann und wie sie gefragt werden. Häufig wollen sie ihr Studienhonorar auch für gute Zwecke spenden.

 pull not push

Und die Ergebnisse?

Sie sollen trotz verschiedener und generationsfreundlicher Erhebungsmethoden nicht auf moderne Ergebnisauswertungen, Dashboards und Just-In-Time Ergebnisse verzichten. In einem modernen und individuell konfigurierbaren Dashboard bieten wir Ihnen alle benötigen Daten in verschiedenen Formaten, so dass Sie im Unternehmen damit direkt weiterarbeiten können.