Fokusgruppen

Fokusgruppen

Äpfel vor weißem Hintergrund

Fokusgruppen sind beobachtete Diskussionsgruppen. Kunden oder Nichtkunden, Verwender oder Nichtverwender diskutieren durch die Unterstützung eines Moderators eine bestimmte Fragestellung zu Ihrem Produkt/Ihrer Dienstleistung und helfen Ihnen somit Informationen und Anregungen für eine Produktweiterentwicklung oder Neuentwicklung zu erhalten.

Wie wird eine Fokusgruppe organisiert?

Je nach Studie und Fragestellung wird die Fokusgruppe professionell von uns konzipiert. Es gilt zu klären, wie viele Fokusgruppen und an welchen Standorten durchgeführt werden sollen. Weiterhin spielt das Recruiting, also die Auswahl der Diskussionsteilnehmer, eine entscheidende Rolle. In der Regel sollten bei einer Gruppendiskussion zwischen 8 und 10 Teilnehmer anwesend sein.

Die ein- bis zweistündige Diskussion wird in Ton und Bild aufgenommen. Meistens haben Sie die Möglichkeit die Gruppenteilnehmer hinter einer verspiegelten Wand zu beobachten.

Nach der Durchführung werden die Ergebnisse anschaulich ausgewertet und präsentiert.


Warum sollten Sie eine Fokusgruppe durchführen?

  • Lernen Sie die Denkweise Ihrer Verbraucher kennen!
  • Nutzen Sie das Innovationspotential ihrer Kunden.
  • Nutzen Sie diese qualitative Methode als Konkretisierung der Fragestellung für quantitative Marktforschung.

Gerne beraten wir Sie zu Ihrem Vorhaben. Sprechen Sie uns einfach darauf an.

Wir verfügen über umfangreiche Erfahrungen. Schon seit langem arbeiten wir mit qualifizierten Partnern in diesem Bereich zusammen.

Was denken die Verbraucher über Ihr Produkt/Ihre Dienstleistung? Möchten Sie sich diese Frage beantworten?

Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf, um mehr Informationen zu diesem Thema zu erhalten. Alternativ nutzen Sie gern unseren Rückrufservice.